Food Friday
Food Friday

Suppe oder wie du dir Wärme in den Bauch zauberst

Ich liebe Suppen. Und ich esse sie auch im Sommer.

Was ich ganz besonders mag: wenn die Suppe schon fast als Brei durchgehen könnte. Aber gut, ich esse ja auch sehr viel „Brei“ – das sagen zumindest die Kollegen im Büro, wenn ich mal wieder mit meinem Haferbrei anrücke. Am Liebsten mag ich eigentlich Kartoffelsuppe. Ganz klassisch – ohne Wiener 😉

Heute gibt es ein Rezept aus einem wunderbaren Kochbuch von Oh Sophia: Linsensuppe mit Spinat und Kokosmilch. Super schnell gemacht, wenige Zutaten und naja, erfüllt eben alles, was ein Rezept in meinen Augen sein darf und können muss. Aber genug geschwafelt, dir läuft sicher schon das Wasser im Munde zusammen und ich will nicht Schuld sein, wenn du halb verhungert vom Stuhl kippst.

Zutaten für 2 (meiner Meinung nach große) Portionen:
250g rote und/oder gelbe Linsen
200g frischer oder TK Blattspinat
400g Kokosmilch
Salz
Pfeffer

Die Linsen abwaschen und dann in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen. Auf niedriger Flamme 10 Minuten köcheln lassen. Den Spinat waschen und zusammen mit der Kokosmilch zu den Linsen geben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Falls die Suppe zu dick wird, dann noch etwas Wasser dazugeben. Danach ordentlich würzen.

Suppe

Previous Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Sissy 24. Juli 2015 at 7:37

    Ich esse auch total gern suppe, allerdings favoritisiere ich eher frische Tomatensuppe, mhh lecker.

    • Reply Conny 24. Juli 2015 at 10:32

      Hast du da ein leckeres Rezept? :)

    Leave a Reply