Kürbis-Salat
Vegan

Kürbis-Salat passend zum Goldenen Herbst

Ich esse gern Salate. Allerdings bin ich irgendwie zu doof, mir selbst einen zusammen zu stellen. Meist scheitert es am Dressing. Wie gut, dass Leonie von Missgrün da mehr Ahnung hat. Deshalb hat sie für dich heute einen leckeren Kürbis-Salat gezaubert.

Gastbeitrag

Wer mich kennt weiß, ich liebe den Herbst mit allem was dazugehört! Das absolut Beste an dieser Saison sind aber die Kürbisse! Es vergeht momentan kaum ein Tag an dem ich etwas ohne dieses leckere Gemüse koche. Da tägliche Kürbissuppe oder Kürbisrisotto auf Dauer aber etwas langweilig werden, habe ich für diesen Gastbeitrag einen herbstlichen Salat kreiert.

Zutaten:

1/2 Hokkaido
1/2 rote Paprika
1/2 gelbe Paprika
1 Zwiebel
ca. 10 Champignons
Rucola oder anderer Salat
50 ml Öl
15 ml (Apfel-)essig
1 TL Agavendicksaft
1,5 TL Senf
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Hokkaido, Paprika, Zwiebeln und Champignons kleinschneiden und auf einem Backblech verteilen.
25 ml Öl mit Salz, Pfeffer und Kräutern verrühren, über das Gemüse geben und bei 175°C ca. 20 Minuten backen (bis der Kürbis durch ist).

25 ml Öl mit Essig, Agavendicksaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Den Salat waschen, mit dem Dressing vermengen und das Ofengemüse darauf geben.

Kürbis-Salat

Was Missgrün übrigens auch definitiv besser kann als ich, sind die Fotos! 😉

Kürbis-Salat
Kürbis-Salat
Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply