Food Blogs
Hintergrund

Kurz und bündig: vegane Food Blogs

Food Blogs sind inzwischen überall und sind (zumindest für mich) eine Art Online-Kochbuch.Okay, das wird jetzt kein 1000 Zeichen Post. Heute will ich dir 3 Food Blogs zeigen, die ich total super finde, weil die Rezepte einfach, schnell und mega lecker sind:

  • The Vegan Foodnerd
    Klasse Name! Dieser stammt übrigens von dem Sohn der Bloggerin. Allein die Vorstellung find ich super. Viele Rezepte auf diesem Blog sind auch glutenfrei. Und das Design ist auch ein Träumchen.
  • Squirrel of Nom
    Hier gibts Rezepte auf Englisch und Deutsch. Das allein verdient schon Respekt. Dazu sind alle Rezepte auch noch total easy nachzukochen.
  • Green Kitty
    Ich weiß wenig über diese Frau, aber sie ist so inspirierend und motivierend. Sie postet so viele leckere Sachen, ob Kuchen oder Pasta, dazu immer wieder inspirierende Zitate, Yogatipps oder generelle Infos zu Nahrungsmitteln und Nährstoffen.

Welche veganen (Food-)Blogs lest ihr gern?

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Anja 16. Juli 2015 at 8:29

    Huch! Da gucke ich mal wieder in meine Statistiken (was ich anfangs ganz aufgeregt 5x täglich gemacht habe wird momentan schwer vernachlässigt) und wundere mich, woher diese Klicks kommen. Verfolge den Link zurück und sehe diesen Artikel hier….. große Freude und rote Ohren am frühen Morgen :) Danke für das Lob und die Empfehlung! Ich bin ganz stolz drauf!
    Liebe Grüße aus der nerdigen Wohnküche,
    Anja

    • Reply Conny 16. Juli 2015 at 8:40

      Liebe Anja,

      sehr gerne! Und kein Grund für rote Ohren. 😉

    Leave a Reply