Food Friday
Food Friday

Wie du Brot ganz einfach selbst backen kannst

Ich mag Brot. Aber ich mag die teilweise sehr abenteuerlichen Zutaten von abgepacktem Brot nicht. Und ich fürchte, das Brot beim Bäcker ist auch nicht immer das, was es vorgibt zu sein. Deshalb habe ich einfach mal selbst den Ofen angeworfen und mein erstes Brot gebacken. Das ist jetzt sozusagen die Anfängervariante.

Du brauchst:

400g Mehl (egal welches, ich hatte noch Weizenmehl übrig)
1 TL Trockenhefe
1 TL Salz
1/2 TL Zucker

Zuerst die trockenen Zutaten vermischen, dann 300ml lauwarmes Wasser dazugeben. Mit einer Gabel zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend mit einem Tuch bedecken und gehen lassen. Der Teig ist fertig, wenn er Blasen wirft, bei mir war das nach etwa 1h der Fall. Dann füllst du den Teig in eine Kastenform, stellst den Ofen auf 200 Grad und bäckst dein Brot 40-60 Minuten.

Variationen:
Ich habe mein Brot noch mit Haferflocken bestreut.
Man kann auch noch Samen oder Nüsse in den Teig geben.

Brot backen

Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply